Jahresrückblick 2020

Mein Jahresrückblick – Bye Bye 2020 Gewinnspiel

Mein Jahresrückblick für das Jahr 2020 – irgendwie kommt es mir beim Schreiben völlig unwirklich vor. Das mehr als ungewöhnliche und außergewöhnliche Jahr 2020 neigt sich tatsächlich dem Ende. Wer hätte das gedacht.

Alles war in diesem Jahr irgendwie anders. Wenig Kontakte, wenige bis keine Veranstaltungen, keine Workshops oder gemeinsame Blogger-Treffen, und so weiter. Ich glaube, du weißt, wovon ich spreche. Das eine Pandemie unser soziales und kulturelles Leben in diesem Jahr so beeinträchtigen würde, damit hat zum Jahresbeginn wohl niemand gerechnet. Und in einem können wir uns wohl alle einig sein: Diese Jahr war eine unglaubliche Herausforderung – da braucht man nichts Beschönigen.

Diesen Jahresrückblick möchte ich allerdings nicht nutzen, um über all das, was in diesem Jahr gefehlt hat zu erzählen, oder über all das, was in diesem Jahr schwer oder schier unmöglich erschien. Ich denke über all diese Themen wurde in den vergangenen Tagen, Wochen und Monaten schon an unzähligen Stellen geschrieben.

Dieser Jahresrückblick soll die besonderen Momente zeigen, all das was ich gelernt und Positives aus diesem Jahr mitgenommen habe und vor allem wofür ich dankbar bin.

Brushlettering

Die schönsten Themen & Momente 2020 bei Zauber ein Lächeln

Der Januar und Februar waren in diesem Jahr fast noch normal. Im Januar gab es wieder für dich den großen Überblick mit mehr als 200 Termine für Kreative wie Bastelmessen, Kreativmärkte und Designmessen. Hätte mir schon Anfang des Jahres jemand erzählt, dass die meisten dieser Termine nicht stattfinden werden, das hätte wohl nicht nur ich nicht geglaubt.

Creativeworld & Paperworld 2020: Trends, Neuheiten & Eindrücke
Paperworld Trends 2020

Creativeworld & Paperworld 2020

Ende Januar war ich aber noch unterwegs auf der Creativeworld und Paperworld und zwar zusammen mit Lena von Kreativliebe. Wie in jedem Jahr, ist dies der Dreh- und Angelpunkt der Kreativbranche, wenn es um Trends, Themen und neue Produkte für das kommende Jahr geht. Zum anderen sind diese Fachbesuchermessen außerdem ein Treffpunkt für alle Kreativ- & DIY-Blogger, alle Lettering-Artists und so weiter. Irgendwie, wie ein großes Klassentreffen. Und was soll ich sagen, es war einfach wunderbar und eine ganz besondere Erinnerung in diesem Jahr.

Handlettering Workshops 2020

Zu Beginn des Jahres haben auch noch Lettering Basic Workshops stattgefunden. Ach, was war das für ein Spaß und eine Freude mit wunderbaren Teilnehmern und ganz besonders auch mit einem Workshop zum Junggesellinnenabschied in das Jahr zu starten. Es ist großartig gemeinsam kreativ zu sein und ich bin sehr dankbar, dass zumindest diese wenigen Termine auch tatsächlich noch stattgefunden haben. Denn die weiteren Workshops, die für 2020 geplant waren, in Stuttgart, Heimsheim, Nürtingen und im Nordschwarzwald, mussten natürlich abgesagt werden.

Leo-Print Kürbis bemalen
Geldgeschenk Hochzeit Blumenstrauß

Kreative Ideen übers Jahr

Statt Workshops vor Ort gab es dann aber viele wunderbare kreative Ideen für dich hier bei Zauber ein Lächeln. Jede einzelne DIY- und Lettering-Idee hat bei der Umsetzung unglaublich viel Spaß gemacht. Angefangen beim Osterdeko basteln über Geldgeschenke selber machen, Bastelideen für Muttertagsgeschenke, zauberhaften Ideen zum Kürbisse bemalen bis hin zu Adventskalender basteln und Weihnachtsdeko gestalten – es waren so schöne Ideen mit dabei. Und zu einigen Ideen gab es sogar ein Videotutorial.

Ostereier bemalen im modernen Look mit Streifen
Basteln für Muttertag: Herz Konfetti Anhänger selber machen

Handlettering Know How für Einsteiger

Im Juni bin ich außerdem mit einer Reihe rund um Handlettering Wissen für Einsteiger gestartet. In der Frage der Woche habe ich die wichtigsten Fragen rund ums Thema Handlettering & Brush Lettering beantwortet und tolle Techniken auch für Einsteiger vorgestellt. Zusätzlich gab es auch noch einige Buchrezensionen und eine Übersicht mit vielen wunderbaren Handlettering Sprüchen und Worten zum Üben.

Digitale Bloggertreffen & Online Kreativnachmittage

Und auch in Sachen online hat sich das ein oder andere getan. Die Bloggertreffen Stuttgart wurden kurzerhand online veranstaltet, und auch spannende digitale Bloggertreffen deutschlandweit haben in den letzten Monaten stattgefunden. Der Austausch funktioniert auch digital wunderbar, die Technik macht’s möglich.

Und auch die Zusammenarbeit mit anderen Bloggern hat digital wunderbar funktioniert. So habe ich nicht lange überlegen müssen, als Kati von Kati Make It! mich für einen Kreativnachmittag in der Adventszeit anfragte, gesagt, getan. Zusammen mit Lena von Kreativliebe hatte ich zwei wunderbare DIY- und Handlettering Online Events mit ganz wunderbaren Teilnehmerinnen.

Gemeinsame Instagram-Aktionen

Trotz Social Distancing waren auch 2020 wieder zahlreiche Instagram-Aktionen mit verschiedenen Blogger-Kollegen, Lettering Artists und auch Kooperationspartnern angesagt.

Motivationsprops für den Schreibtisch

Drei wunderbare Aktionen auf Instagram sind mir besonders im Gedächtnis geblieben. Das erste Event war mein erstes Insta Live zusammen mit Bäämtation. Da unsere gemeinsamen Workshops leider nicht stattfinden konnten, haben mich Tina & Sabrina zu einem gemeinsamen Insta Live mit einem kleinen Lettering Workshop eingeladen. Und ach, das hat so Spaß gemacht.



Das zweite Event ist aus einer gemeinsamen Lettering Aktion von Grit von Minzlettering und Lisa von Buchstabenliebling entstanden. Seit dem ersten Berlin Letters Festival 2019 gestalten wir gemeinsam Postkarten und Poster einfach für uns. Und zum Nikolaus war es soweit – wir haben eine gemeinsame Aktion – die Postkarten Letterei im Advent gestartet. Mehr als 60 Letterlover haben sich hierfür immer in Paaren selbst geletterte Weihnachtsgrüße gewichtelt. Es sind wunderschöne Letterings entstanden.

Geldgeschenk Weihnachten Winterbild
Vorlage Weihnachtskarte & Anhänger Mistletoe

Und das dritte Event sind eigentlich gleich zwei, denn Zauber ein Lächeln war bei zwei Blogger-Adventskalendern dabei. Einmal dem #12giftswithlovegoesXMAS Kalender von Ioana von miss red fox und der #DIYWeihnachtszauber von Kati von Kati Make It! und Hanna von Tinkerhome.

Was für ein ereignisreiches Jahr, oder was meinst du?

Was ich 2020 gelernt habe

Dank der vielen unglaublichen kleinen und großen Momente wurde 2020 bei Zauber ein Lächeln trotz allem Ungewissen und Herausforderndem etwas Besonderes. Und in diesem Jahr habe ich so einiges mitnehmen können.

  1. Online gemeinsam kreativ sein, macht richtig Spaß und kann auch unglaublich nah sein. Auch, wenn es auf den ersten Blick vielleicht nicht so scheint, aber auch digitale Workshop-Formate haben unglaublich viel Potential. Und diese digitalen Events sind etwas ganz besonderes, denn es kann einfach jeder von egal welchem Ort, funktionierende Internetleitung natürlich vorausgesetzt, dabei sein. Besonderes Highlight bei diesen digitalen Formaten ist übrigens die Kombi von online und offline, also zum Beispiel vorab zugeschicktes Material oder eine Goodie Bag oder ähnliches. Denn damit hat man doppelt so viel Freude.
  2. Sich gemeinsam austauschen und gemeinsame Themen und Aktionen voranbringen funktioniert auch virtuell und auf Distanz sehr gut. Generell liegt es ja bei Kreativmagazinen und Online Blogs in der Natur, dass bei uns vieles tatsächlich digital stattfindet. Trotz allem nutzen wir natürlich auch die Gelegenheiten gemeinsam bei Veranstaltungen und so weiter uns auszutauschen. Aber selbst, wenn der Austausch vor Ort über eine längere Zeit nicht möglich ist, kann man gemeinsam vieles voran bringen.
  3. Dank des Lockdowns habe ich auf viel vorhandenes Material zurückgegriffen und festgestellt, man kann auch mit begrenztem Material kreativ werden. Gut, natürlich muss ich zugeben, dass ich allein schon für die verschiedenen DIYs und Letterings, die du hier auf dem Blog siehst, einiges an Material vorhanden habe. Mit der Zeit sammelt sich so einiges an. Dennoch kommt so oft noch etwas dazu, zumindest, wenn die Auswahl da ist. Und trotzdem ich viele meiner vorhanden Materialien verwendet habe, es ist immer noch nicht alles wirklich aufgebraucht.

Du siehst, auch mit Social Distancing und der meisten Zeit Zuhause, kann man gemeinsam mit anderen arbeiten und vor allem auch kreativ werden.

2020 das perfekte Jahr für Dankbarkeit

Für mich ist übrigens 2020 ein Jahr voller Dankbarkeit und auch ein wenig Demut. Denn, auch wenn nicht alles so möglich war, wie wir das gewohnt sind, es gibt einfach so viele Gelegenheiten und Momenten für die wir dankbar sein können.

Und dafür braucht es auch gar nicht viel, denn man kann auch mit wenig wirklich zufrieden sein. Wir haben in den vergangenen Monaten auch wieder sehr viel Augenmerk auf die wirklich wichtigen Dinge im Leben gelegt, denn höher, schneller und weiter ist eben nicht alles im Leben.

Allein kleine Aufmerksamkeiten wie eine Weihnachtskarte oder einfach ein offenes Ohr haben, andere unterstützen und an Themen teilhaben lassen, sind wichtig und so viel wert. Und auch du und jeder einzelne Leser von Zauber ein Lächeln sind unendlich wertvoll.

Genau dies werde ich auch ins Jahr 2021 mitnehmen.

Bye Bye 2020 Gewinnspiel

Und da es sich einfach am Jahresende anbietet, möchte ich dir heute Danke sagen. Danke, dass du hier oder bei Pinterest, Instagram oder Facebook bei Zauber ein Lächeln vorbeischaust, dich inspirieren lässt und selbst kreativ wirst. Und genau deshalb gibt es hier zwei Preise zu gewinnen.

Brush und Handlettering Ideen: Do something creative everyday

Handlettering Ideen: Lettering mit Brushpen

GEWINN 1
1 Handlettering Überraschungsset
im Wert von über 50 €
u.a. mit exklusivem Material aus den Lettering Workshops von Zauber ein Lächeln

GEWINN 2
1 DIY Überraschungsset
im Wert von über 50 €
u.a. mit Designpapiervorlagen exklusiv von Zauber ein Lächeln

Und so machst du mit:

  • Schreibe einen Kommentar was dein persönliches Kreativ-Highlight 2020 war und über welches der beiden Sets du dich freuen würdest. Die Kommentare werden manuell freigeschaltet, deshalb kann es einen Moment dauern, bis dein Kommentar zu sehen ist.
  • Bitte gib im Kommentarfeld deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können. Diese Adresse wird nicht veröfffentlicht.
  • Du musst mindestens 18 Jahre alt sein.
  • Du wohnst in Deutschland.

Das Gewinnspiel läuft ab heute, den 31.12.2020 ab 13:00 Uhr bis zum 14.01.2021 um 23:59 Uhr. Also schnell mitmachen. Ausgelost wird am 15.01.2021 per Zufallsgenerator. Die zwei Gewinner werden schriftlich per E-Mail benachrichtigt und anschließend auch hier im Post anonymisiert genannt.

Ich drücke dir fest die Daumen und wünsche dir einen guten Start ins neue Jahr 2021.

Alles Liebe,

Deine Dorothea

*Kleingedrucktes

Bitte beachte auch die Gewinnspielbedingungen sowie unsere Datenschutzerklärung.

26 Kommentare zu “Mein Jahresrückblick – Bye Bye 2020 Gewinnspiel

    • Svenja sagt:

      Frohes neues Jahr wünsche ich dir.
      .ein Highlight war wie jedes Jahr Adventskalender basteln. Das macht mir einfach so riesen Spaß, dass ich immer ganz traurig bin, wenn der Dezember vorbei ist.
      Ich würde mich sehr über den zweiten Gewinn freuen, mit dem Designpapier.

      Liebe Grüße, Svenja

  1. Polina sagt:

    Das ist so ein schöner Beitrag :) ich kenne dich noch nicht so lange, bin aber echt happy dich gefunden zu haben.
    Mein persönliches Highlight dieses Jahr war, dass ich die Kreativität wieder für mich entdeckt habe. Lerne derzeit Letterings und Watercolor :) das macht so unglaublich viel Spaß! Mein Kreativ Highlight waren die vielen Weihnachtskarten die ich gestaltet habe.
    Würde mich über das Überraschungsset sehr freuen.
    Einen guten Rutsch wünsche ich und bleibt alle gesund! :)

  2. Sabrina sagt:

    Mein Persönliches kreativ Highlight waren eindeudig die Onlinekurse. So konnte ich bei einigen Künstlern lernen, wo die Anreise doch etwas länger gedauert hätte. Dennoch bin ich ein großer Fan von presenzveranstaltungen. Die Mischung machts würde ich sagen. LG Sabrina

  3. Clivia sagt:

    Liebe Dorothea,
    der Jahresrückblick ist sehr schön.
    Mein kreatives Highlight in 2020 war das Weiterentwickeln meiner Handlettering-Kenntnisse aus deinem Workshop im November 2019.
    Über das Handlettering Überaschungsset würde ich mich sehr freuen.
    Viele Grüße und einen guten Rutsch in ein gesundes neues Jahr 2021!
    Clivia

    • Andrea Wünsche sagt:

      Mein kreatives Highlight war das Zeichnen und Aquarellieren. Ich habe mir endlich Zeit dafür genommen und bin begeistert vom Ergebnis. Endlich wieder was für mich getan. So darf es im neuen Jahr weitergehen und mit dem DIY Überraschungsset wäre es ein guter Start ins neue Jahr.

      • Anja Linne sagt:

        Ein sehr schöner Jahresrückblick liebe Dorothea ❣️ Mein kreatives Highlight in diesem Jahr ist meine Upcycling Terrassenwindlichthalter aus einer alten Palette und ein Tetrapack Schiff bepflanzt mit Sukkulenten ☺️ Zu sehen auch auf Insta
        Der Gewinn Nummer 2 wäre übrigens toll
        Ich wünsche dir alles Gute für das neue Jahr und das dir deine kreativen Ideen nie ausgehen! Liebe Grüße sendet dir Anja ‍♀️

  4. Stephie sagt:

    Wie schön! Ja das Jahr bot trotz der ganzen Umstände viele kreative Momente! Mein Highlight ist eindeutig, dass ich mich beim Nähen wieder einmal über den Tellerrand hinaus getraut habe und mich an Hosen heran getraut habe!
    Über den Gewinn 1 würde ich mich freuen, um auch beim Handlettering wieder mehr voran zu kommen und weitere Erfahrungen zu sammeln!
    Vielen Dank und liebe Grüße, komm gut und gesund ins neue Jahr!

  5. Susan sagt:

    Liebe Doro,
    der Lockdown hat mir viel Zeit gegebn um kreativ zu werden, so dass ich bereits viele Ideen für das kommende Jahr habe. Ich habe meine Kenntnisse im Handlettering vertieft und ausgebaut, dass obwohl ich dachte, dass ich dafür nicht geeignet bin. Ich habe meine Nähmaschine wiederentdeckt und im kommenden Jahr werde ich mich dank Frau Hölle ans Lettern mit dem Brandkolben meines Mannes wagen. Freuen würde ich mich über das Set1.
    Rutsch gut rüber und nutze 2021 um dich weiterzuentwickeln
    Gruß
    Susan

  6. Eveline sagt:

    Welch ein schöner Jahresrückblick! Mein kreatives Highlight waren mein ersten selbst geletterten Weihnachtskarten… würde mich aber doch eher über Gewinn 2 freuen, da ich mich nach unserem Workshop fleißig mit Stiften etc. zum lettern eingedeckt habe… ich wünsche dir ein wundervolles kreatives neues Jahr 2021!

  7. Jenny sagt:

    Liebe Doro,
    der Blogpost ist eine schöne Zusammenfassung trotz der diesjährigen Situation mit COVID-19.
    Mein kreatives Highlight dieses Jahres ist die Zeit, die ich bekommen habe, um meinen Liebsten schöne Weihnachtskarten schreiben und aquarellieren zu können. Ich habe erst im August bzw. September mit dem Handlettering (und auch Aquarell) angefangen, als ich eine schwere OP hatte und ich die Tage durch die lange Krankschreibung auch zuhause für meine Abschlussarbeit nutzen konnte. Mit den Karten konnte ich trotz der schwierigen Zeit und dem Abstand während Weihnachten vielen lieben Menschen meine Dankbarkeit und Liebe zeigen.
    Nun sitze ich schon an der Prüfungsvorbereitung für meine ersten Masterprüfungen und bin fast komplett gesund! Ich würde mich über den Gewinn 1 riesig freuen, weil ich so meinen Freunden und meiner Familie Karten senden kann, um ihnen fortwährend Freude zu bereiten, da sie nicht in meiner Nähe wohnen.
    Viele liebe Grüße und einen guten Rutsch wünsche ich! <3

  8. Jenny sagt:

    Mein Highlight war, dass ich mir endlich Aquarellfarben gekauft habe und mit diesen nun super gerne male :)
    Gewinn Nummer 1 wäre super

  9. Steffi sagt:

    Hallo, mein Kreativhighlight war die “Postkarten Letterei im Advent”. Das hat so viel Spaß gemacht. Ich würde so etwas sehr gern wieder machen bzw. wieder teilnehmen, vielleicht eine Osterlletterei? Ich wünsche auch einen guten Rutsch und ein gesundes, erfolgreiches und gutes Jahr 2021. Viele Grüße, Steffi

    • Regina sagt:

      Mein kreativstes Highlight war auf alle Fälle die Anschaffung eines Plotters. Obwohl ich bisher nur kleinere Projekte gemacht hab, bin ich sowas von begeistert. Da wir 2021 auch heiraten möchten und es vieles zu gestalten gibt, wird auch der Plotter heiß laufen :)
      Ich würde mich über beide Gewinne riesig freuen!
      Gutes neues Jahr und bleibt gesund!

  10. Jennifer 17 Pellegrino sagt:

    Ich habe dieses Jahr zum 1. Mal mit Beton gearbeitet und Kürbisse & schöne kleine Kerzenhalter daraus gebastelt….würde mich riesig über den Gewinn Nummer 1 freuen :) —> Wünsche Allen einen guten & gesunden Rutsch ins neue Jahr !!!!

  11. Barbara sagt:

    Mein Kreativ-Highlight dieses Jahr war definitiv, dass ich mit dem Handlettering begonnen habe. Seit April erfüllt mich dieses neue Hobby mit so viel Freude und gibt mir einen schönen Ausgleich in dieser besonderen Zeit! Du hast für deinen Jahresrückblick auch sehr passende Worte gefunden. Ich würde mich bei dem Gewinnspiel sehr über Set 2 freuen.

  12. Winnie sagt:

    Mein Highlight in 2020 war ein Online Malkurs. Malen mochte ich schon immer und da ich wegen Corona viel Zeit zu Hause verbrachte habe ich mir diesen Online Malkurs bestellt. Nun bin ich Feuer und Flamme und malen ist mein absolutes Hobby geworden und moentan male ich fleißig Portraits.
    Danke für das tolle Gewinnspiel, ich würde mich über GEWINN 2
    1 DIY Überraschungsset riesig freuen Wünsche alles Gute im Neuen Jahr und viel Gesundheit

  13. Sarah sagt:

    So ein schöner Jahresrückblick :)
    Mein kreatives Highlight 2020 war das gestalten von ganz viele Weihnachtskarten und sie an Familie & Freunde in ganz Deutschland zu verschicken. Ich würde mich über das Handlettering Überraschungsset sehr freuen. Ein frohes neues Jahr Dir!

  14. Erika Cappelletto sagt:

    Men Highlight in 2020 war Brushlettering und Malen zu entdecken. So habe ich ein neues Hobby das mir sehr Freud bringt. Ueber das Gewinn 1 wuerde ich sehr freuen!!

  15. Tina N. sagt:

    Mein Highlight war das Weihnachtskartenbasteln mit meinen Jungs. Und die darauf folgenden Dankesnachrichten. ❤️ Ich würde mich über Gewinn 2 freuen.

  16. Petra Prey sagt:

    Wünsche ein frohes, neues gesundes Jahr 2021!
    Mein Highlight 2020 war ein familiäres Video-Hochzeitsgeschenk, da die Hochzeit aufgrund von Corona abgesagt werden musste.
    Hatte mir gerade einen Plotter gekauft und probiert, einen Schriftzug damit auszuschneiden, was mir relativ gut gelang fürs erste Mal.
    Den Schriftzug habe ich dann auf ein rotes Papier-Herz geklebt und das war dann ein Hauptteil, welches ich in das Video mit eingebaut habe, was dan sehr gut gelungen ist. Auf jeden Fall hat das Ganze sehr viel Spaß gebracht…
    Im Falle eines Gewinnes wünsche ich mir das Handlettering Überraschungsset.

    • Monika sagt:

      Alles Gute für 2021 und vielen Dank für den schönen Jahresrückblick, liebe Dorothea!
      Meine Kreativität habe ich im 1. Lockdown gelebt. Eine Malaktion an Ostern mit ‚Danke-Herzen‘ in unserer Gemeinde initiiert und bei einer Ideenfindung für einen Glücksanhänger bin ich mit meinem Engelchen auf den 2. Platz gekommen. Ein Teil des Verkaufes geht an die Tafel, was mich sehr freut.
      Natürlich wurden Freunde zu Weihnachten mit selbstgemachte Karten überrascht.
      Ich bin offen, falls ich gewinne!
      Kreative Grüße

  17. Jessi sagt:

    Liebe Doro,
    mir hat der Kreativnachmittag mit dir und Kati ein Lächeln ins Gesicht gezaubert :-). Es war so schön gemeinsam kreativ zu sein.
    Da ich Überraschungen liebe, würde ich mich über das DIY Überraschungsset freuen.

  18. Sandra sagt:

    Mein Hihglight war dass ich nach einer Trennung und Umzug in eine neue eigene Wohnung endlich wieder mehr Zeit für mich und somit auch fürs malen und lettern hatte… das hat mir in dieser Zeit sehr geholfen, deshalb würde ich mich mega über das Letteringset feuen….

  19. Kati sagt:

    Ich kam leider erst heute dazu, Deinen tollen Jahresrückblick zu lesen – mein Jahr 2020 endete turbulent und das Neue Jahr startete auch so (da bleibt schon auch mal etwas liegen).
    Auf diesem Wege dann auch gleich noch ein gutes, Neues Jahr für Dich – und alle, die das hier lesen. Bleibt alle gesund!
    Mein kreatives Highlight des Jahres 2020 war definitiv das Erschaffen eines Bastel-Zimmers, gemeinsam mit meiner 11-jährigen Tochter. Es ist zwar klein, aber auch fein und wir können nun einfach auch mal was zum Trocknen liegen lassen!
    Ich sehe es übrigens sehr ähnlich: 2020 war ein sehr komisches Jahr, anders als die vorigen Jahre – und dennoch müssen wir für vieles einfach dankbar sein! Auch wenn wir die Treffen mit unseren Freunden sehr vermissen, haben wir die viele Zeit zu Hause genutzt und einige, kreative Dinge gemacht (das erste mal mit Beton gearbeitet, Lesezeichen erstellt, viele Postkarten entworfen und verschickt und auch mal Handlettering probiert (wir hatten uns zu einem Kurs angemeldet, der aber leider nicht stattgefunden hat))! Wir würden uns daher über das Handlettering-Set sehr freuen, da wir das unbedingt angehen wollen und drücken uns die Daumen fürs Gewinnspiel!
    Liebe Grüße von Kati & Sophie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.