Welches Handlettering Zubehör braucht man als Anfänger? Mit drei Geheimtipps

Du bist Anfänger und fragst dich, welches Handlettering Zubehör du brauchst? Hier stelle ich dir verschiedenes Zubehör vor, dass ich fürs Handlettering und Brush Lettering verwende.

Damit das Hand- und das Brush Lettering dir leichter fallen, gibt es Zubehör, das ganz besonders auch für Handlettering Anfänger sinnvoll ist. Grundsätzlich brauchst du zuerst einmal passendes Handlettering Papier, Handlettering Stifte oder Brush Pens für Anfänger. Diese kannst du wunderbar mit ein wenig Zubehör ergänzen.

Dabei gibt es wichtiges Zubehör, aber auch noch weiteres Handlettering Zubehör, das ebenfalls sehr nützlich ist. Und ich verrate dir meine drei Geheimtipps fürs Lettering Zubehör.

Handlettering Zubehör

Wichtiges Handlettering Zubehör

Unverzichtbares Zubehör für das Handlettering sind ein Bleistift  und ein weicher Radiergummi, außerdem ein Lineal oder Geodreieck und passendes, glattes Handlettering Papier, zum Üben am besten mit Dot Grid (punktkariert) oder Hilfslinien passend zu den Stiften, die du fürs Handlettering oder Brush Lettering verwendest.

Bleistift

Gerade am Anfang ist es sinnvoll Letterings vorzuzeichnen und dann mit Brush Pens nachzufahren. Dazu leicht mit einem Bleistift mit dem Härtegrad HB oder weicher vorzeichnen. Nur leicht deshalb, weil du sonst unschöne Rillen im Papier bekommst, die beim Radieren nicht mehr weggehen. Also lieber leichter vorzeichnen, als zu stark.

Und wenn du dir unsicher bist, dann nimm dir vorab einfach ein wenig Schmierpapier. Ich verwende dazu immer einfaches Recycling Papier, und probiere dort ein paar Varianten vorab aus. Dabei ist es übrigens auch super, dass du das glatte Handlettering Papier, wunderbar vom Recycling Papier allein schon wegen der Farben unterscheiden kannst.

Weicher Radiergummi

Wenn du deine Letterings vorzeichnest, brauchst du auch einen passenden Radiergummi zum Radieren. Kennst du noch diese einfachen Radiergummis mit den zwei Seiten, die wir in der Schule früher verwendet haben? Damit konnte man ganze Löcher in Papier radieren. Damit das nicht passiert, verwende ich weiche Radiergummis.

Wichtig beim Radieren, immer erstmal testen, ob sich die Brush Pens oder Handlettering Stifte gut radieren lassen (bei Gelstiften klappt das nicht so gut). Und außerdem immer warten, bis das Lettering auch wirklich getrocknet ist.

 

Lineal & Geodreieck

Ganz gerade lettern ohne vorgezeichnete Linien ist gar nicht so einfach. Deshalb, einfach vorsichtig ein paar Hilfslinien ohne großen Druck vorzeichnen. Auch hier gilt wieder, lieber nur ganz wenig sichtbar als zu viel. Und dabei einfach ein Lineal verwenden. Anstelle eines Lineals, kannst du natürlich auch ein Geodreick verwenden. Das hat den Vorteil, dass du damit die Linien noch exakter ausrichten kannst.

Papier mit Dot Grid

Wenn du Brush Lettering und Handlettering üben willst, ist außerdem Papier mit Linien unverzichtbar. Dafür eignet sich vor allem auch Papier mit Dot Grid, sogeanntes punktkariertes Papier. Mein Favorit ist der Rhodia DotPad, denn auf dem glatten Papier kann man sogar direkt mit Brush Pens lettern.

Vorlagen mit Hilfslinien

Falls du einen Drucker zu Hause hast und dir glattes, gestrichenes Papier, das man auch zum Drucken verwenden kann, zulegst, dann kannst du übrigens auch direkt Hilfslinien passend zu deinem Brush Pen oder Handlettering Stift drucken.

 

0,00 

kostenloser Download für Newsletter-Anmeldung

0,00 

kostenloser Download für Newsletter-Anmeldung

0,00 

kostenloser Download für Newsletter-Anmeldung

 

Geheimtipps Handlettering Zubehör

Neben dem wirklich notwendigen Handlettering Zubehör, gibt es noch das ein oder andere Material, dass dir das Lettering sehr erleichtert. Hier meine drei absoluten Geheimtipps.

Transparentpapier & Butterbrotpapier

Mit vielen Brush Pens und Handlettering Stiften kannst du auch auf Butterbrotpapier oder  auf Transparentpapier lettern. Das ist vor allem fürs Üben richtig praktisch. Vorteil hier: Du brauchst keine Hilfslinien, da du diese einfach unter das Papier legen kannst.

Probiere deine Stifte aber vorab auf dem Papier aus. Vor allem wasservermalbare Stifte verschmieren sehr leicht auf dem transparenten Papier. Du kannst sie aber natürlich trotzdem verwenden, musst dabei aber nur etwas aufpassen, die Letterings nicht zu sehr zu verschmieren.

Französische Lineatur

Mein Lieblingspapier und absoluter Geheimtipp für Hilfslinien und zu besseren Orientierung beim Lettern, für Layouts und, und, und, ist Papier mit französischer Lineatur. Diese besondere Lineatur ist sowohl aus Rechtecken als auch aus Linien und ist wunderbar als Hilfslinien fürs Lettern geeignet.

Radierstifte

Wenn dir Radiergummis beim Radieren nicht präzise genug sind, dann probiere es doch mal mit Radierstiften. Diese haben eine sehr schmale Spitze und sind damit wunderbar zum Radieren zwischen Letterings geeignet, wenn es ganz genau werden soll.

Weiteres hilfreiches Handlettering Zubehör

Neben dem klassischen Material fürs Handlettering, gibt es auch noch eine große Auswahl an wunderbarem Zubehör, dass das Lettering sehr viel einfacher macht. Allen voran das Laserlineal und das Lightpad. Außerdem lohnt sich auch eine Schneidematte mitsamt Stahllineal und passendem Bastelmesser.

Laserlineal

Keine Lust auf Linien vorzeichnen? Dann nimmt dir das Laserlineal die Arbeit ab. Mit diesem Lineal, dass man eigentlich im Baumarkt findet, kannst du einfach auf deinem Papier, Linien anzeigen lassen. Orientierst du das Laserlineal selbst außerdem dann noch an einem Lineal, dann kannst du auch Abstände etc. genau ausmessen, so dass dein Lettering noch gleichmäßiger wird.

Lightpad

Du zeichnest dir deine Letterings gern auf Schmierpapier vor und hast keine Lust sie zu übertragen? Dann verwende doch ein Lightpad oder auch bekannt auch als Lichttisch. Mit dem LEDs im Lightpad, leuchtet dein Papier einfach durch. So kannst du deine Vorzeichnungen unter dein Papier legen und einfach abzeichnen.

Schneidematte, Bastelmesser & Stahlineal

Nicht jedes Handlettering Papier gibt es im passenden Format. Mit der Schere lässt es sich aber leider nicht ganz so präzise arbeiten, deshalb verwende ich oft eine Schneidematte, ein Bastelmesser und ein Stahllineal.

Und welches ist dein liebstes Handlettering Zubehör?

Schreibe mir doch gerne in die Kommentare, welches dein absolutes Lieblingszubehör beim Handlettering ist, ich bin gespannt.

Dorothea

Wenn du noch mehr zum Handlettering erfahren möchtest, hier gibt’s noch mehr Tipps & Tricks für Handlettering Anfänger: Lettering, Handlettering und Brushlettering | Die Frage der Woche | DIY Lettering Ideen

 

Welches Handlettering Material brauchst du als Anfänger? Erfahre mehr zu nützlichem Handlettering Zubehör. Außerdem verrate ich dir meine drei Geheimtipps, damit das Lettern noch einfacher wird!! #handlettering #lettering #brushlettering #handletteringzubehör

 

*Die mit * gekennzeichneten Links kennzeichnen so genannte Partner-Programme. Wenn Du auf einen solchen Link klickst und anschließend beim Partner ein Produkt kaufst erhalten wir eine kleine Provision vom Partner. Für dich ist dies selbstverständlich kostenlos!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.