Welches Papier fürs Blending mit Brush Pens?

Das richtige Papier fürs Blending mit Brush Pens ist entscheidend, damit es mit dem Blending auch tatsächlich klappt.

In der letzten Frage der Woche habe ich bereits das Blending mit Brush Pens und passende Brush Pens dazu vorgestellt. Nun kam noch folgende Frage zum Thema dazu: Welches Papier nehme ich fürs Blending mit Brush Pens? Genau diese Frage werde ich dir beantworten, so dass du direkt mit dem Brush Lettering und Blending loslegen kannst.

Das Papier fürs Blending richtet sich nach der jeweiligen Blending Technik, die du verwendest. Wie auch beim Lettering mit Brush Pens gilt: Wenn du direkt auf das Papier lettern möchtest, dann sollte es richtig glatt sein.

Papier fürs Blending mit einem eingefärbten Brush Pen

Wenn du Brush Pens einfach fürs Blending aneinander hältst oder Farbe von einer Folie aufnimmst, dann färbst du sozusagen einen hellen Brush Pen ein. Für diese Technik kannst du dein klassisches, glattes Handlettering Papier verwenden, dass du für deine Brush Pens verwendest. Wenn du mehr über diese Blending Techniken erfahren möchtest, dann schau doch gern im Beitrag Wie funktioniert Blending mit Brush Pens? im Abschnitt Blending mit wasservermalbaren Brush Pens im Abschnitt Blending mit wasservermalbaren Brush Pens und Folie vorbei.

Für diese Technik ist tatsächlich kein spezielles Papier notwendig, denn der Blending Effekt entsteht ja beim ganz normalen Lettern.

Hier sind meine Empfehlungen einmal für Brush Pens, die normal viel Farbe abgeben und einmal für Brush Pens, die sehr viel Farbe abgeben.

Normale Brush Pens

Wunderbar funktioniert diese Blending Technik mit normalen Brush Pens mit dem Clairfontaine DCP. Du kannst aber genauso gut auch auf Transparentpapier* oder auf Butterbrot Papier* lettern und blenden – dabei hängt es von Brush Pen zu Brush Pen ab, wie gut dieser auf dem Papier hält. Einfach mal ausprobieren.

 

Brush Pens, die viel Farbe abgeben

Du hast Brush Pens, die sehr viel Farbe abgeben, zum Beispiel Ecoline Brush Pen, Karin Markers Brushmarker PRO oder Molotow Aqua Color Brush, und möchtest mit diesen einen tollen Blending Effekt erzielen, dann brauchst du zum Blending auch spezielles Handlettering Papier, das für diese Stifte geeignet ist.

Papier fürs Blending mit Brush Pens & Pinsel

Wenn du dein Blending mit einem Pinsel & Wasser gestalten möchtest, dann brauchst du ein wenig stärkeres Papier, das nicht zu schnell aufraut. Da diese Technik zum Beispiel auf dem Clairefontaine DCP nicht wirklich gut funktioniert, verwende ich hierfür anderes Papier. Denn das lohnt sich auf jeden Fall, denn nichts ist schlimmer als, wenn du beim Blending das Papier aufraust und es krümelig wird.

Wichtig ist, dass du auch bei diesen Papieren nicht zu oft mit dem Wasserpinsel darüber fährst, damit das Papier auch intakt bleibt. Wenn du wissen möchtest, wie das Blending mit Wasser und Pinsel funktioniert dann schau doch mal im Beitrag Wie funktioniert Blending mit Brush Pens? im Abschnitt Blending mit wasservermalbaren Brush Pens & Pinsel vorbei.

Mein Favoriten sind diese Papiere für das Blending mit Pinsel:

Welches Papier du verwendest, liegt auch immer am Brush Pen, wie neu dieser ist und wie viel Farbe er abgibt. Deshalb lohnt es sich tatsächlich, die Papiere einfach mal ausprobieren. Außerdem wirst du feststellen, je öfter du das Blending mit dem Brush Pen übst, desto leichter fällt es dir auch. Zusätzlicher Vorteil, du weißt mit der Zeit, welches Papier für welchen Stift und welche Technik geeignet ist.

Neben diesen Papieren kannst du auch für weniger empfindliche Brush Pens, wie z.B. den edding 1340 oder den Molotow Aqua Color Brush usw. auch ein einfaches Aquarellpapier oder dieses Papier hier verwenden:

 

Erfahre, welches Papier fürs Blending mit Brush Pens geeignet ist. Wenn du Handlettering Anfänger bist, kannst du wunderbar einfache Blending Techniken ausprobieren. Diese Handlettering Techniken machen einfach so viel Freude und sind wunderbare Handlettering Ideen. Lass dich inspirieren. #handlettering #brushlettering #blending

Und welches ist dein liebstes Papier fürs Blending?

Wie du siehst, es gibt ganz verschiedene Papiere, die du fürs Blending mit Brush Pens geeignet sind und auch wenn es mal mit einem Papier nicht ganz so klappt, hast du auf jeden Fall noch einige andere Varianten.

Hast du schon mal mit Brush Pens geblendet und welches Papier verwendest du? Ich bin gespannt, schreib mir doch gerne einen Kommentar.

Dorothea

*Die mit * gekennzeichneten Links kennzeichnen so genannte Partner-Programme. Wenn Du auf einen solchen Link klickst und anschließend beim Partner ein Produkt kaufst erhalten wir eine kleine Provision vom Partner. Für dich ist dies selbstverständlich kostenlos!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.