Ostereier bemalen mit Watercolor Rosen - mit Videoanleitung

Ostereier bemalen mit Watercolor Rosen – mit Videoanleitung

Für blumige Osterdeko: Ostereier bemalen mit Watercolor Rosen – das ist gar nicht so schwer und sieht zauberhaft aus. Und damit euch das auch gelingt, gibt es auch die passende Videoanleitung für euch.

Ostereier bemalen mit Watercolor Rosen

Ihr liebt Blumen und vor allem Rosen und möchtet euren Osterstrauch in diesem Jahr ganz besonders schmücken? Wie wäre es denn dann mit Watercolor Rosen auf den Ostereiern? Denn die sind ein ganz besonderer Hingucker.

Osterdeko mit benalten Ostereiern

Blumen und Rosen für die Osterdeko

Blumen dürfen bei der Osterdeko einfach nicht fehlen. Gerade wenn der Frühling draußen sich so langsam von seiner wunderbaren Seite zeigt, sind zauberhafte Blumen einfach etwas wunderschönes. Osterdeko basteln geht auch mit Blumen einfach wunderbar. Gerade Frühlingsblüher sind ganz besonders hübsch für eine Tischdeko für Ostern zum Selbermachen.

Wer florale Muster liebt, und vielleicht auch ganz besonders Rosen, für den ist diese Idee genau die Richtige. Denn mit Watercolor Rosen kann man Ostereier ganz besonders bemalen.

Mit Watercolor Rosen Ostereier bemalen

Ostereier bemalen: Rosen mit Watercolor malen

Rosen mit Watercolor zu malen ist gar nicht so schwer. Mit der richtigen Anleitung und ein wenig ausprobieren, kann man sich das ganz schnell auch selbst beibringen. Und genau dafür gibt es für diese DIY Idee auch wieder eine Videoanleitung für euch.

Bemaltes Osterei mit Aquarellfarbe

Dass man Blüten mit Watercolor auch auf Ostereier malen kann, habe ich übrigens zuerst auf dem Blog The modern Traditional von Sophie gesehen. Dort findet ihr im Beitrag  Ach du aquarelliertes Ei: DIY Watercolor Ostereier auch eine zauberhafte Variante für wunderbar aquarellierte Ostereier.

Ein kleiner Tipp noch für euch: Aquarellieren könnt ihr übrigens nicht nur mit Aquarellfarben, sondern auch mit Farben aus dem Deckmalfarbkasten. Wer übrigens wasservermalbare Brush Pens oder einfache Filzstifte zu Hause hat, kann auch diese zum Aquarellieren verwenden. Dazu einfach den Stift auf einer Mischpalette oder einer Folie aufmalen und dann mit dem Pinsel und Wasser aufnehmen.

Und damit ihr direkt loslegen könnt, gibt es hier die passende Anleitung inklusive Video für euch.

Anleitung Ostereier bemalen mit Watercolor Rosen

Material

  • ausgepustete Gänseeier alternativ Ostereier
  • kleiner Pinsel (z.B. Größe 1 oder 2)
  • mittlerer Pinsel (z.B. Größe 5 oder 6)
  • Farbe Grün als Aquarellfarbe oder aus dem Deckfarbkasten
  • Farbe Pink / Rosa als Aquarellfarbe oder aus dem Deckfarbkasten
  • Wasserglas
  • Mischpalette
  • Unterlage
  • Kopierpapier
  • Ablage für das Ei (z.B. alter Lappen, Mischpalette oder kleiner Streifen von der leeren Klopapierrolle)
  • Streichholz (alternativ Holzspieß oder Zahnstocher)
  • Schere
  • Geschenkband in Grün

Und so geht’s:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

1. Zuerst nehmt euch eine Ablage für das Gänseeier, ganz wunderbar funktioniert das mit einer Mischpalette, und legt das Ei darauf ab. Dann einfach euren gewünschten Rosa und Grün Farbton mit Aquarellfarbe oder Deckmalfarbe anmischen und schon kann das Zeichnen von den Watercolor Rosen losgehen. Probiert die Farbe einfach vorher mal auf einem Kopierpapier aus, dann sehr ihr, welchen Farbton ihr angemischt habt und könnt diesen dann mit Wasser noch aufhellen.

Kleiner Tipp: Bevor ihr auf einem Gänseei loslegt, probiert doch einfach mal die Rosen auf einem einfachen Kopierpapier aus. Wenn das soweit klappt, dann könnt ihr sie anschließend auch auf dem Osterei malen.

Ostereier bemalen mit Watercolor Rosen

2. Für die Rosen wird zuerst die Rosenblüte gestaltet und zwar rundum auf dem Osterei, bevor dann anschließend auch die Blätter aufgemalt werden können.

Rosenblüte malen

2.1. Für die Rosen zeichnet ihr im Endeffekt mit dem etwas größeren Pinsel immer größere werdende Bögen. Ihr startet in der Mitte mit einem kleinen Bogen. Für diesen nehmt ihr den Rosa Farbton auf und setzt den Pinsel an, legt diesen auf dem Ei ab und zieht dabei einen kleinen Bogen. Ist dieser fertig setzt ihr in der gegenüberliegenden Seite an und malt einen etwas größeren und etwas breiteren Bogen. Stellt euch vor ihr malt einfache halbe Bögen eines Kreises. Die Bögen dürfen sich gern berühren. Damit fahrt ihr so lang fort, bis euch die Größe der Rose gefällt. Die Rosen dann erst einmal trocknen lassen auf einer Seite. Dann auf der anderen Seite des Osterei ebenfalls Rosen aufzeichnen und diese dann auch trocknen lassen.

Rosenblätter malen

2.2. Sobald alle Rosenblüten getrocknet sind, füllt ihr nun die weißen Stellen noch mit Rosenblättern auf. Stellt euch vor ihr zeichnet mit dem kleinen Pinsel zwei Bögen, die sich umarmen, aber einen kleinen Spalt frei lassen. Dabei darauf achten, dass wenn ihr den Pinsel ablegt und ihn ein paar Millimeter im Bogen zieht, ihr dann recht schnell wieder nach oben geht und dabei aber den Pinsel noch ein wenig auf dem Ei zieht, sodass eine Blattspitze entsteht. Ist der erste Teil des Blatts gezeichnet, könnt ihr auf der anderen Seite entgegengesetzt nochmals ein Blattteil zeichnen. Ich finde es hübsch wenn die Rosenblüten auf jeder Seite jeweils drei Blätter haben. Das könnt ihr aber ganz frei gestalten. Sind alle Blätter auf einer Seite gezeichnet, dann trocknen lassen und auch auf der zweiten Seite vom Osterei aufzeichnen.

3. Während das Osterei trocknet, schnell noch eine Befestigung zum Aufhängen basteln. Dazu einfach ein 2 – 3 cm  Stück Streichholz schneiden. Daran dann ein Geschenkband festbinden. Wer mag, kann statt einem einfachen Knoten das Geschenkband oben auch mit einer Schleife versehen. Sobald die Ostereier getrocknet sind, dann einfach das Streichholz in das Ei stecken, ein wenig am Band ziehen und schon verkantet sich das Streichholz im Osterei.

Jetzt können die Ostereier am Osterstrauch dekoriert werden. Ich kann mir wunderbar vorstellen, dass ihr die Rosen auch in ganz anderen Farben gestalten könnt und so zauberhafte Ostereier bemalt mit Watercolor Rosen.

Ostereier bemalen mit Watercolor Rosen

Die sehen doch wirklich traumhaft aus, oder was meint ihr?

Euch gefällt die Idee Ostereier bemalen mit Watercolor Rosen? Dann merkt euch doch gern dieses Bild auf Pinterest und folgt Zauber ein Lächeln auch auf Instagram oder Facebook, damit ihr keine DIY-Ideen mehr verpasst.

Ostereier bemalen mit Watercolor Rosen Schritt für Schritt auch in einer Videoanleitung für euch erklärt. Diese zauberhafte Osterdeko sieht wunderschön am Osterstrauch aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.