Herbst-Windlichter basteln Einmachgläser

Drei Ideen zum Herbst-Windlichter basteln aus Einmachgläsern

Windlichter basteln aus Einmachgläsern geht einfach immer. Hier gibt es drei wunderbar herbstliche Varianten für dich, mit denen du deine DIY Deko ganz einfach selber machen kannst. Und das Windlicht ist übrigens auch eine super Idee für ein DIY Geschenk. Findest du nicht auch?

Vorlage herbstliche Windlichter

Plotter Vorlage Herbstblätter

Materialliste

Was gibt es schöneres als sich im Herbst gemütlich in auf der Couch in die Lieblingsdecke zu kuscheln, einen heißen Tee oder Kakao zu trinken, ein Buch zu lesen und das bei wunderschönem Kerzenschein? Der Herbst mit seiner gemütlichen Seite ist einfach wunderschön.

Und da wir schon mitten im Herbst stecken, ist es also höchste Zeit ein hübsches Windlicht zu basteln aus Einmachgläsern.

Windlichter Einmachgläser basteln

Upcycling: Windlichter basteln aus Einmachgläsern

Eine ganz wunderbare Upcycling Idee sind Windlichter aus Einmachgläsern. Mit Einmachgläsern kann man ja so einiges zaubern. Aber gerade für Windlichter machen sie sich richtig gut. Einmachgläser, vor allem, wenn sie richtig gerade sind, sind perfekt zum Verzieren. Ganz egal, ob du sie beklebst, beletterst, mit Transparentpapier verzierst oder bemalst, für Windlichter fallen einem wirklich 1000 Ideen ein. Sie sehen immer ein bisschen unterschiedlich aus und eins ist hübscher als das andere.

Herbstfarben fürs Zuhause

In diesem Herbst dürfen als Herbstfarben aber nicht nur die klassischen Farben gelb, orange, rot mit in die Deko sondern auch Pastellfarben, Metallic und vor allem auch Weiß.

Gerade die zurückgenommenen Pastellfarben sind für den Herbst besonders hübsch, da sie sich dezent in jede Deko mit einfügen.

Du kannst aber gerade bei einem mit weiß bemalten Windlicht auch mit den Farben richtig variieren. Wenn du zwei drei unterschiedlich farbige Kerzen hast, tausche sie doch einfach immer mal aus. Das ist super praktisch und vor allem kannst du das dezente Windlicht so ganz einfach zu allem kombinieren, klasse oder?

Premiere: Plotterdateien Herbstblätter

Heute gibt es außerdem eine Premiere bei Zauber ein Lächeln und zwar gibt es die wunderhübschen Herbstblätter für dich auch als Plotterdateien. Wenn du also einen Plotter hast, dann lad dir gern die Dateien herunter und lass dir die kleinen Herbstblätter direkt ausschneiden.

Plotter Vorlage Herbstblätter

Und damit du direkt loslegen kannst, gibt es hier alle drei Varianten für dich Schritt für Schritt erklärt.

Anleitung: Herbst-Windlichter basteln aus Einmachgläsern

Material – für alle Varianten brauchst du:

Vorlage herbstliche Windlichter

Plotter Vorlage Herbstblätter

Windlicht pastellfarben

Material Variante 1

Pastellfarbenes Herbst-Windlicht

 

zur Anleitung

Windlicht bunt

Material Variante 2

Buntes Herbst-Windlicht

  • Material für alle Windlichter +
  • Buntes Tonpapier in Orange, Rot, Hellgrün, Dunkelgrün
  • falls du einen Plotter hast – Plotter & Plotter Vorlage Herbstblätter oder
  • kleine Schere*
  • Klebestift
  • Klebestreifen
  • Transparentpapier*
  • Stifte/Gelstifte in Gelb, Orange und Rot z.B. Gelly Rolls Stardust*
  • weißer Stift/Gelstift*

zur Anleitung

Windlicht bemalt

Material Variante 3

Bemaltes Herbst-Windlicht

zur Anleitung

Und so geht’s:

Herbstwindlicht Pastellfarben

Variante 1: Pastellfarbenes Herbst-Windlicht

1. Schneide zuerst deine gewünschten Herbstblätter aus. Das kannst du entweder mit einer kleinen Schere

2. Schneide dir dann das Transparentpapier auf die Größe deines Einmachglases zu und pause die Lettering Vorlage mit dem goldenen Stift nach. Ich habe das Lettering mittig auf dem Papier platziert. Lasse anschließend das Lettering ordentlich trocknen.

3. Nun legst du deinen von innen in das Glas, damit du siehst, wo in etwa du Platz lassen musst.

4. Klebe anschließend die ausgeschnittenen Papierblätter auf das Glas und lasse dabei den Platz für das Lettering frei.

dekoriertes Herbstwindlich

5. Klebe das Transparentpapier von außen über das Glas und die befestigten Herbstblätter und fixiere es mit einem Klebestreifen.

6. Binde das Band mit einer Schleife oben an das Windlicht, setze ein Teelicht ein und fertig ist das pastellfarbene Windlicht.

 

Herbstwindlicht bunt

Variante 2: Buntes Herbst-Windlicht

1. Zuerst das Transparentpapier für die Größe deines Einmachglases ausschneiden.

2. Dann überträgst du zuerst das Lettering auf dein Transparentpapier. Fange bei jedem Buchstaben immer oben mit der gelben Farbe an, gehe dann in die orangene Farbe über und mache den Abschluss mit dem roten Stift. Orientieren kannst du dich dabei an der bunten Vorlage. Lasse anschließend das Lettering ordentlich trocknen.

Wenn du zum Beipiel die Gelly Rolls verwendest, kannst du die Farben auch noch ineinander mischen und verblenden, immer von der hellen in die dunklere Farbe dafür gehen.

Die Farben der Gelly Rolls Stardust glitzern ganz wunderbar in der Sonne.

Windlicht Herbstzauber mit Lettering

3. Damit man das Lettering mit den hellen Gelstiften besser sieht. Umrande das ganze Lettering noch eng mit dem weißen Gelstift. Dann wieder trocknen lassen.

4. Während das Lettering trocknet schneidest oder plottest du die kleinen Blätter aus den Farben deiner Wahl aus.

5. Anschließend klebst du sie auf die ober Seite des Transparentpapiers rund um das Lettering.

6. Befestige nun das Transparentpapier rund um das Windlicht und klebe es mit dem Klebestreifen fest.

7. Binde das Band mit einer Schleife oben am Windlicht fest und schon ist das bunte Windlicht fertig.

 

Herbstwindlicht bemalt

Variante 3: Bemaltes Herbst-Windlicht

1. Für das bemalte Windlicht reinigst du zunächst das Einmachglas. Schneide dir aus der Vorlage während das Glas trocknet das Lettering und die Blätter die du aufzeichnen möchtest aus.

2. Anschließend klebst du dir zunächst das Lettering von innen ins Glas…

… und zeichnest es mit dem weißen Acrylstift nach.

Blätter auf Windlicht malen

3. Schritt zwei wiederholst du auch für die Blätter. Diese kannst du außerdem noch verzieren mit verschiedenen Muster.

Windlicht basteln Einmachgläser

4. Dann setzt du zwischen die Blätter und das Lettering noch ein paar Punkte. Gern auch das Lettering an den rechten Seiten noch mit dem goldenen Metallic Stift verzieren und auch noch ein paar goldene Punkte setzen.

 

5. Zum Schluss die hineingeklebten Vorlagen entfernen. Das Windlicht mit einem Band mit Schleife verzieren.

Und schon sind die Windlichter aus Einmachgläsern fertig.

Und welche Variante von den Herbstwindlichtern gefällt dir am besten? Verrate es doch gerne in den Kommentaren!

Dir gefällt die Idee “Drei Ideen zum Herbst-Windlichter basteln aus Einmachgläsern”? Dann merke dir doch gern dieses Bild auf Pinterest und folge Zauber ein Lächeln auch auf Instagram oder Facebook, damit du keine DIY-Ideen mehr verpasst. Und abonniere gern auch den Zauber ein Lächeln Newsletter.

 

Windlichter basteln Herbst: Tolle Upcycling-Idee zum Windlichter basteln aus Glas bzw. Einmachgläsern. Entdecke drei ganz unterschiedliche Varianten und lade dir die kostenlose Vorlage und die drei kostenlosen Plotterdateien für Herbstbklätter herunter. Eine wunderbare Herbstdeko. #windlicht #herbstdeko #basteln #upcycling #einmachglas

 

*Die mit * gekennzeichneten Links kennzeichnen so genannte Partner-Programme. Wenn Du auf einen solchen Link klickst und anschließend beim Partner ein Produkt kaufst erhalten wir eine kleine Provision vom Partner. Für dich ist dies selbstverständlich kostenlos!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.