Mein erster Lettering Workshop, ein wunderbarer, kreativer Nachmittag

Ein wunderbarer, kreativer Nachmittag: Mein erster Lettering Workshop

Gestern war es also soweit, ich habe nach zwei Jahren Lettering Begeisterung meinen ersten Lettering Workshop gegeben. Und es war so toll mit den kreativen Mädels, dass ich gar nicht weiß, warum ich das nicht schon früher mal gemacht habe.

Ganz große Letteringliebe überall

Ihr habt ja sicherlich schon hier oder auf Instagram und Facebook mitbekommen, dass ich seit fast zwei Jahren lettere. 2016 habe ich diesen tollen Kreativ-Trend ganz zufällig entdeckt und es hat mich einfach nicht mehr los gelassen. Inzwischen habe ich einen riesen Fundus an Stiften, Papier und anderen Materialien und Unmengen Ideen und Stilen, die ich schon ausprobiert habe. Ein paar meiner Letterings könnt ihr auch in meiner Lettering-Galerie Seite entdecken.

Impressionen von meinem ersten Lettering Workshop

Da sich auch mittlerweile ganz viele von meinen Freunden und Bekannten fürs Lettering begeistern und dies gern ausprobieren wollten, habe ich beschlossen, einen Lettering Workshop einfach mal just for fun und just for friends zu veranstalten. Und diesen Samstag war es also soweit.

Vorbereitungen für den Lettering Workshop

Lettering Workshop Lieblingsletterings als Beispiele

Den kreativen Nachmittag haben wir bei uns zu Hause zusammen verbracht, aber bevor es losgehen konnte, waren natürlich einige Vorbereitungen notwendig. Am wichtigsten waren natürlich das Lettering Material und auch ein Guide zum Üben. Weil ich das sowieso schon lange mal machen wollte, habe ich einen Lettering Guide für Handlettering und Brushlettering nach meinen Vorstellungen erstellt. Der Lettering Guide war eine ordentliche Herausforderung, aber ich muss sagen, ich bin so stolz auf das kleine Handbuch, was da entstanden ist.

Mein Lettering Guide Basics

Für die Mädels gab es außerdem meine Lieblingsstifte und Materialien zum Lettern, die wir zusammen ausprobiert haben und sie dann natürlich auch mit nach Hause nehmen konnten.

Am Tag vor dem Workshop habe ich dann alles im Ess- und Wohnzimmer aufgebaut. Der Esszimmertisch wurde kurzerhand für den Lettering Workshop als Arbeitstisch umfunkioniert und ein wenig im Urban Jungle Stil, dekoriert. Das konnte ich mir einfach nicht nehmen lassen.

Dekorierter Tisch für meinen ersten Lettering Workshop mit Materialien und Lettering Guide

Meine Lieblingsletterings und auch ein paar Aquarellbilder durften an die Wände. Und natürlich haben auch meine ganzen gesammelten Lettering-Bücher einen tollen Platz gefunden, damit ganz in Ruhe darin geschmökert werden konnte.

Und weil es ja ein richtig gemütlicher Nachmittag werden sollte, durften auch ein wenig Süßes und Kuchen nicht fehlen. Ihr wisst ja, bei Süßem kann ich einfach nicht anders.

Ein wunderbarer Lettering Workshop mit richtig kreativen Mädels

Am Samstag konnten wir direkt loslegen. Und es war so wunderbar. So viele tolle kreative Ideen, so viel Freude am Buchstaben zeichnen und so viel Begeisterung für ganz viele verschiedene Techniken und Inspirationen, das war einfach ganz fantastisch zu sehen.

Material für die Teilnehmer von meinen Lettering Workshop Basiscs

Gestartet sind wir mit Handlettering mit Fasermalern, Finelinern und Gelstiften. Und dann wurden auf  Papiertüten kleine Kunstwerk gezaubert. Es sind so tolle Handletterings entstanden, einfach wunderbar.

Nach einer gemütlichen Pause in der Sonne ging es dann ans Brushlettering. Wir haben mit ganz verschiedenen Brushpens geübt und jeder hat so seinen ersten Lieblingsstift gefunden. Danach habe ich noch ein paar Ideen gezeigt, wie man Brushlettering so verzieren kann und viele Tipps gegeben.

Beispiele mit Handlettering, Brushlettering und Stifte zum Testen für meinen ersten Lettering Workshop

Nach einem ganz tollen Nachmittag geht aber leider auch der schönste Lettering Workshop vorbei. Ich hatte so viel Spaß und Mädels haben das einfach so fantastisch gemacht. Einfach großartig.

Habt ihr Interesse an einem Lettering Workshop?

Da ich gestern schon nach dem Workshop von einigen, lieben Mädels auf Instagram angeschrieben wurde und ich so viel Spaß mit den Mädels hatte, kann ich gar nicht anders. Es wird auf jeden Fall eine Serie Lettering Worskhops geben und zwar ganz bald. Ich mache mich gerade schon an die Planungen und ersten Ideen für Verbesserungen. Ich habe nämlich gestern noch ein paar Ideen für den Workshop gesammelt. Und sobald alle Vorbereitungen und Planungen abgeschlossen sind, wird es hier auf dem Blog Termine für euch geben.

Lettering Workshop Workshopmaterial und Lettering Guide

Habt ihr schon mal Lettering ausprobiert oder wollt es lernen? Schreibt mir doch gerne einen Kommentar, ich freue mich.

Wenn ihr noch mehr von meinen Letterings sehen wollt, oder ihr nach kreativen inspirationen sucht, dann folgt mir doch auch auf Instagram oder Facebook.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.