Ostereier bemalen im Watercolor Look mit Ranken & Sprenkeln

Ostereier bemalen im Watercolor Look mit Ranken & Sprenkeln

Liebt ihr Aquarell-Effekte auch so sehr? Dann ist diese DIY Idee Ostereier bemalen im Watercolor Look eine wunderbare Idee für euch.

Ostereier bemalen im Watercolor Look

Der Watercolor Look ist ja immer noch total in. Ich finde, der Effekt kann sich auch perfekt zu Ostern sehen lassen und deshalb gibt es hier eine wunderbare Idee auf Ostereiern für euch.

Watercolor Look auf Ostereiern

Watercolor Look nicht nur auf Aquarell Papier

Denn einen hübschen Watercolor Look kann man nicht nur auf Aquarellpapier kreieren. Auch auf Ostereiern funktioniert das wunderbar und die zarten Farbverläufe entstehen auch auf der Ostereierschale.

Ostereier bemalen im Watercolor Look

Der raue Untergrund ist wirklich wunderbar, um darauf Aquarell zu zeichnen. Und das Beste dabei ist: Ihr braucht nicht einmal Aquarellfarben. Mit einer Farbe aus dem einfachen Deckmalfarbkasten, den ihr vielleicht sogar noch aus der Schule habt, könnt ihr diesen schicken Look auch kreieren.

Watercolor Look: Ostereier bemalen mit Aqaurellfarbe

Das glitzert im Sonnenschein

Einfach zauberhaft ist übrigens der Watercolor Look, wenn ihr ihn mit einem kleinen glänzenden Highlight ergänzt. Da reichen sogar ein paar Pinselstrichen mit goldener Acrylfarbe schon aus, damit das Ei dann später auch im Sonnenschein glitzert.

Osterei im Watercolor Look mit goldenen Sprenkeln

Und wer mag, der kann die Eier auch noch ein wenig frühlingshaft mit einer kleinen Ranke mit Blättern und Blüten bemalen. Das ist gar nicht so schwer. Kleiner Tipp: Einfach vorher mal auf normalem Papier ausprobieren und dann ganz mutig an das Osterei rangesetzt.

Bemalte Ostereier im Watercolor Look mit Ranke

Entstanden ist die Ranke auf den Bildern übrigens, da ursprünglich einfach ein paar gerade Striche auf das Ei gezeichnet werden sollten, aber die Striche nicht ganz so gerade geworden sind, wie sie sollten. Improvisieren geht einfach immer, und das ist das Schöne daran, wenn genau daraus noch etwas Hübsches entsteht.

Ostereier bemalen im Watercolor Look

Damit ihr auch gleich loslegen könnt, gibt es hier das Material und die Anleitung für euch.

Anleitung Ostereier bemalen im Watercolor Look mit Ranken & Sprenkeln

Material Watercolor Look Ostereier bemalen

Material

Damit ihr die Ostereier selbst bemalen könnt, braucht ihr folgendes Material:

  • Gänseeier oder Hühnereier ausgepustet mit kleinem Loch im Deckel
  • etwas größerer Pinsel (z.B. Größe 12)
  • Farbe Rosa/Pink als Aquarellfarbe oder aus dem Deckfarbkasten
  • Wasserglas
  • Mischpalette
  • Unterlage
  • Ablage für das Ei (am besten eine Mischpalette, damit darin die überschüssige Farbe aufgefangen wird)
  • Goldene Acrylmalfarbe
  • kleiner Pinsel
  • Lackmarker Gold
  • Geschenkband Rosa
  • Streichholz (alternativ Holzspieß oder Zahnstocher)
  • Schere

Und so geht’s:

1. Mischt euch zuerst eure gewünschte rosa Farbe in zwei – drei Nuancen mit etwas Wasser an. Dann bemalt ihr das Ei großflächig damit. Zuerst mit einer etwas helleren Nuance. Solange es noch nass ist, setzt ihr mit einer etwas kräftigeren Farbe nochmals ein paar Pinselstriche und verteilt diese auf dem Ei. Dabei entsteht ein toller Watercolor Look. Das Ei am besten gleich rundum bemalen, und dann in eure Ablage setzen. Vorsichtig sein, dass ihr keine Abdrücke hinterlasst. Und falls doch, dann einfach die Farbe auf dem stehenden Ei nochmal mit dem Pinsel vermalen. Nun heißt es erstmal das Ei trocknen lassen. In der Ablage sammelt sich dabei etwas Wasser mit Farbe, diese dann einfach mit einem Küchentuch entfernen bevor das Ei vor allem an der unteren Seite komplett trocknet, sonst entsteht eventuell ein abgesetzter etwas stärkerer Rand.

Osterei imt Watercolor Look mit goldenen Sprenkeln

2. Wenn das Ei komplett getrocknet ist, dann einfach mit einem kleineren Pinsel und goldener Acrylfarbe ein paar Sprenkeln auf das Ei malen. Einfach kreuz und quer ein paar Sprenkel verteilen. Diese dann auch in der Ablage trocknen lassen.

Ranke auf bemaltem Osterei

3. Wenn ihr möchtet, kommt nun der Lackmarker zum Einsatz. Für die Ranke einfach einen geraden Strich von oben bis etwa zur Höhe von 2/3 vom Ei ziehen. Den Strich etwas antrocknen lassen. Dann das Ei am besten umgekehrt drehen und von der zu dir liegenden Seite (also von der Oberseite) immer kleine Ranken abzweigen und mit kleinen Blättern oder mit kleinen Punkten kleine Blumen daran zeichnen. Nun noch trocknen lassen.

4. Derweil einfach schon das Band zum Aufhängen vorbereiten und an etwa ein etwa 2 – 3 cm langes Stück vom Streichholz binden. Nun das Streichholz in das Ei hineinschieben und durch leichtes Ziehen nach oben dann noch verankern. Und schon ist das bemalte Osterei fertig.

Jetzt einfach noch die fertigen Ostereier an einem Osterstrauch und fertig ist die selbst gebastelte Osterdeko.

Euch gefällt die Idee Ostereier bemalen im Watercolor Look mit Ranken & Sprenkeln? Dann merkt euch doch gern dieses Bild auf Pinterest und folgt Zauber ein Lächeln auch auf Instagram oder Facebook, damit ihr keine DIY-Ideen mehr verpasst.

Frühlingshafte Ostereier bemalen im Watercolor Look mit glänzenden Sprenkeln und Ranken. Schritt für Schritt Anleitung für diesen wunderschönen Look gibt es jetzt im Magazin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.