Geldscheine falten Blume

Geldscheine falten als Blume: Eine wunderschöne Idee als Geldgeschenk

Geldscheine falten als Blume – das geht ganz einfach! Geldscheine lassen sich unglaublich vielfältig und vor allem originell und kreativ falten. Und besonders als Blumen machen sie richtig etwas her. Die Faltung ist ganz leicht und damit die Blume noch etwas echter aussieht, werden mit Krepppapier noch zusätzliche Blätter rund um die Geldschein-Blume gefaltet und geklebt.

Geldgeschenk mit gefalteten Geldscheinen als Blume

Ganz besonders zu Hochzeiten oder runden Geburtstagen ist man oft auf der Suche nach dem passenden Geldgeschenk, kennst du das auch? Denn oft wünscht sich das Brautpaar oder das Geburtstagskind schlicht und ergreifend Geld. Oft fehlen einem da einfach die Ideen, das Geld schick zu verpacken und man schenkt meistens dann doch wieder einen Briefumschlag mit Geld. Das es aber auch schnell, einfach und ganz anders geht, dafür ist diese Geldschein-Blume einfach der beste Beweis.

Geldscheine falten als Blume

Aus Geldscheinen lassen sich ganz wunderbare Formen falten. Ganz besonders beliebt sind zum Beispiel Geldscheine falten als Herzen, aber auch Geldscheine gefaltet als Blume. Gerade für besondere Anlässe, darf ein Geldschein auch einmal etwas peppiger daher kommen. Genau deshalb habe ich mir gleich zwei Varianten für eine Geldschein-Blume ausgedacht, die du wirklich im Handumdrehen selber basteln kannst.

Geldschein falten Blume - eine schöne Geldgeschenk-Idee

Geldschein-Blumen als Hochzeits- und Geburtstagsgeschenk

Gerade zu Geburtstagen und Hochzeiten möchte man etwas ganz Besonderes schenken. Blumen sind eigentlich ja ganz wunderbare Geschenke zu solchen Anlässen. Und wenn man dann auch noch ein Geldgeschenk und Blumen miteinander verbinden kann, ist das natürlich umso schöner. Denn gerade Geschenke mit gefalteten Geldscheinen kommen von Herzen. Sie machen ein wenig Mühe, sind aber immer richtig schick und machen wirklich etwas her. Und damit du diese schicke Geldschein-Blume auch selber falten kannst, gibt es hier die Anleitung für dich.

Geldscheine gefaltet als Blume verschenken

Anleitung Geldscheine falten als Blume

Für diese Anleitung gibt es hier nun zwei Schritt-für-Schritt Anleitungen. Du kannst dich entscheiden zwischen der ganz simplen und einfachen Geldschein gefalteten Blume oder einer verzierten gefalteten Geldschein-Blume. Beide Varianten sehen wirklich wunderschön aus.

Geldscheinblume falten

Zuerst faltest du die Geldschein-Blume. Für die brauchst du folgendes Material:

  • Geldschein
  • Basteldraht 42 cm
  • Schere
  • Klebeband

Beim Falzen der Blume ist wichtig, dass du den Geldschein immer nur in der Mitte leicht falzt und an den äußeren Stellen nicht falzt. Damit wirkt die Geldschein-Blume viel lockerer und moderner.

Und so geht’s

1. Lege zuerst den Geldschein vor dich und falte ihn in der Mitte und falze hier nur auf dem einen Zentimeter in der Mitte.


2. Falte den Geldscheinschein noch zwei Mal zusammen und falze ihn ebenfalls wieder nur in der Mitte.

3. Falte den Geldschein dann wieder auseinander und lege ihn wie bei einer einfachen Ziehharmonika-Faltung wieder zusammen. Dabei kannst du dich gut an den vorherigen Falzungen orientieren. Und auch hier wieder: Nur in der Mitte falzen.



4. Als nächstes wickelst du einen Draht in der Mitte dreimal um den gefalteten Geldschein. Achte dabei darauf, dass der Draht an beiden Enden dann noch gleich lang ist. Verknote den Draht unterhalb des Gelscheins ein paar mal, in dem du ihn zusammenwickelst.

.Geldscheine falten als Blume einfach & schnell

5. Zum Schluss fächerst du den Geldschein vorsichtig auf und klebst ihn auf der Unterseite an den offenen Seiten etwas fest. So hält sich die Blume etwas besser.

Nun bist du mit dem Geldschein falten als Blume fertig und wenn du magst, kannst du die Blume natürlich so belassen. Falls du Lust hast, dann geht es aber direkt mit dem Verzieren der Geldschein-Blume weiter, denn dadurch wird das Geldgeschenk gleich noch viel schicker.

Solltest du dich entscheiden, die Blume so zu belassen, dann sieht sie besonders hübsch in einen Blumenstrauß aus. Oder du machst aus mehreren kleine Blumen direkt einen Blumenstrauß, das ist auch sehr schick. Einfach mit einer Schleife zusammenbinden und schon bist du fertig.

Geldschein-Blume verzieren

Du möchtest deine Geldschein-Blume noch verzieren, dann brauchst du dafür:

  • Geldschein-Blume mit langem Draht
  • Papierstrohhalm
  • Krepppapier (3 Stück 6 x 16,5  cm und 4 Stück 9 x 16,5 cm)
  • Schere
  • Washi-Tape in Dunkelgrün oder Floristenband in Grün

Und so geht’s


1. Zuerst werden die kleineren der drei Krepppapier-Streifen an den Papierstrohhalm geklebt. Dazu einen Streifen quer in die Hand nehmen und an der unteren Seite zusammenfalten. Dabei immer an der oberen Kante das Blatt zurecht zupfen.

2. Als nächstes das Papierblatt an der unteren Seite zusammenzwirbeln (in etwa 1 cm hoch) und dann auf einen Streifen Washi Tape kleben.


3. Diesen Streifen Washi-Tape dann an den Strohhalm kleben und den Strohhalm eindrehen und dabei mit dem Washi-Tape umwickeln.

4. Die Schritte 1-3 für die weiteren Blätter wiederholen und diese etwas versetzt zum ersten Blatt kleben.

Gefalteter Geldschein als Blume mit Verzierung

5. Bevor nun die zweite Reihe Blütenblätter angesetzt wird, zunächst einmal den Geldschein gefaltet als Blume von oben durch den Papierstrohhalm ziehen und den überstehenden Basteldraht am unteren Ende um den Papierstrohhalm wickeln.

6. Nun mit der zweiten Reihe der Blumenblätter beginnen. Dafür die vier größeren Krepppapier-Streifen verwenden und wie in Schritt 1 – 2 zurecht zupfen und am Washi-Tape befestigen. Dann anschließend unterhalb der ersten Blatt-Reihe am Strohhalm ankleben.

7. Und auch hier die Blumenblätter immer ein wenig versetzt kleben, sodass sich eine schöne Blüte aus dem Krepppapier formt. Und dabei zum Schluss das Tape fest andrücken. Dabei entsteht ein schöner Blütenboden.

Gefaltete Geldschein-Blume mit Verzierung

Und schon ist die verzierte Geldschein-Blume fertig und kann direkt verschenkt oder noch weiter gestaltet werden.

Geldscheine falten Blume - Gelgeschenk

Ideen mit gefalteten Geldschein-Blumen

Mit den Geldscheinen gefaltet als Blume kann man richtig schöne Geldgeschenke gestalten. Und dabei ist ganz egal, ob du die Blumen lieber direkt in einen richtigen Blumenstrauß integrierst, du du Blume einzeln verschenkst, oder sogar einen ganzen Blumenstrauß daraus machst. Toll sehen die Geldschein-Blumen übrigens auch in einer Hutschachtel aus, oder du verpackst sie in schöner Packseide und einer passenden Schleife. Da gibt es einfach so viele Möglichkeiten.

Wem würdest du die Geldscheine gefaltet als Blume verschenken? Verrate es doch gern in den Kommentaren, ich freue mich über deine Nachricht.

Dir gefällt die Anleitung “Geldscheine falten als Blume: Eine wunderschöne Idee als Geldgeschenk”? Dann merke dir doch dieses Bild auf Pinterest und folge Zauber ein Lächeln auch auf Instagram oder Facebook, damit du keine Kreativ-Idee mehr verpasst. Und abonniere gern auch den Zauber ein Lächeln Newsletter.

 

Geldscheine falten als Blume - eine einfache und schnelle Geldgeschenk-Idee zum Selbermachen. Mit bebilderter Schritt für Schritt Anleitung zum Geldscheine-Blumen falten und wunderbaren Ideen, wie du die Geldscheinblume verschenken kannst. #geldgeschenk #geldscheinefalten #geschenk

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.